So. 29.03.2019 17:00 Uhr


So. 29.03.2020   17:00 Uhr 

Chorkonzert

Antonín Dvořák:

Stabat Mater


Eintritt: 20 € / erm. 15 €
Solisten, Chor und Orchester der Maxkirche
Markus Belmann, Leitung

Das Paulus-Oratorium ist eng mit Düsseldorf verbunden: Während Mendelssohns Zeit als hiesiger Musikdirektor entstanden, wurde es 1836 in der Düsseldorfer Tonhalle uraufgeführt. In kaum einem anderen Werk zeigt sich so deutlich Mendelssohns Nähe zu Johann Sebastian Bach. Die Anlage der Rezitative, die Plastizität der Chöre und schließlich die Einbindung von bekannten Chorälen gehen unmittelbar auf den Einfluss des Thomaskantors zurück. Und doch schildert Mendelssohn das Leben des Apostel Paulus in dem ihm ureigenen Tonfall und zeigt sich dabei gleichermaßen als Meister des Dramatischen und Schöpfer einer scheinbar unendlichen Melodik.

 

Di. 8.10.2019 19:30 Uhr

Antoniussaal

„Mit anderen Augen sehen“ – Konzertwerkstatt

Eintritt frei!

Die Faszination und Anziehungskraft von Mendelssohns Paulus ist bis heute

ungebrochen. Doch ist die musikalisch-theologische Gestalt des Werkes heute

noch aktuell und wertvoll?

Eine musikalische, historische und theologische Einführung mit Maxkantor Markus

Belmann