Sonntags 20 Uhr

Citymesse in der "Max"

Zum 1. Advent startet mit der "Citymesse" am Sonntag, 2.12. um 20 Uhr ein neues Gottesdienstformat in der Maxkirche. In schlichter, unaufgeregter Weise bietet die 60minütige Messe am Sonntagabend einen idealen Ausklang des Wochenendes. Musikalische Akzente und kompakte, bereichernde Predigten bilden das Profil dieses citypastoralen Angebotes. Wechselnde Musiker und Prediger geben dem Format stets neue Impulse. 
Den Auftaktgottesdienst am Sonntag, 2.12. um 20 Uhr leitet Stadtdechant Msgr. Ulrich Hennes. Maxkantor Markus Belmann und Ruth Legelli (Soloflötistin der Düsseldorfer Symphoniker) zeichnen für die Musik verantwortlich.

 


Übersicht

Advent 2018

Sa. 01.12.2018  11:30 Uhr
Marktmusik
Werke von Bach, Reger, Messiaen
Steven Knieriem (Orgel)

So. 02.12.2018  10:00 Uhr
„Ad te levavi“ - Lateinisches Choralamt

Choralschola St. Maximilian
Markus Belmann (Leitung und Orgel)


So. 02.12.2018 20:00 Uhr
Citymesse
Stadtdechant Msgr. Ulrich Hennes (Leitung)
Ruth Legelli (Flöte)
Markus Belmann (Orgel)

Sa. 08.12.2018  11:30 Uhr

Marktmusik
Werke von Herzog, Haynes, Chaminade u.a.
Stefan Oechsle, Orgel

So. 09.12.2018
"Populus sion"  - Lateinisches Choralamt

Choralschola St. Maximilian, Josef Luy (Orgel)

So. 09.12.2018  20:00 Uhr
Citymesse
Pater Thomas Möller (Leitung), Marcel A. Ober (Orgel)

Sa. 15.12.2018  11:30 Uhr
Marktmusik

Werke von Strungk, Corette, Messiaen u.a.
Gabriele Müller (Orgel)

So. 16.12.2018  10:00 Uhr
Lateinisches Hochamt

Hans Leo Hassler (1564-1612): Missa secunda 

Andreas Hammerschmidt (1611-1675): Machet die Tore weit

Chor der Maxkirche, Choralschola St. Maximilian
Markus Belmann (Leitung und Orgel)

So. 16.12.2018  20:00 Uhr

Citymesse
Pater Rafael Dermund OFM (Leitung)
Stefanie Brijoux (Sopran), Markus Belmann (Orgel)


Sa. 22.12.2018  11:30 Uhr

Marktmusik

Werke von Distler und Bach
Markus Belmann (Orgel)

So. 23.12.2018  10:00 Uhr
„Rorate coeli“ - Lateinisches Choralamt

Choralschola St. Maximilian
Markus Belmann (Leitung und Orgel)


So. 23.12.2018  20:00 Uhr
Citymesse
Pater Athanasius Spies OFM (Leitung), Stefan Oechsle (Orgel)

 

 


0 Kommentare

Gottesdienste und Konzerte

Weihnachten 2018

Mo. 24.12.2018 16:00 Uhr
Familienchristmette

mit gesungener Weihnachtsgeschichte

Kinderchor St. Lambertus, Markus Belmann, Leitung

Mo. 24.12.2018 21:30 Uhr
Christmette

Johann Sebastian Bach: "Jauchzet, Frohlocket!"
Kantate Nr. 1 aus dem Weihnachtsoratorium (BWV 248)

Franz Schubert (1797-1828): Messe Nr. 3 B-Dur (D324)

Arcangelo Corelli (1653-1713):

Concerto grosso op. 6, 8
"Fatto per la notte di Natale"

Stefanie Brijoux (Sopran), Franziska Orendi (Alt)

Bohyeon Mun (Tenor), Gregor Finke (Bass)
Chor, Schola und Orchester der Maxkirche

 

Di. 25.12.2018 10:00 Uhr
Lateinisches Hochamt

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):

Missa solemnis (KV 337) 

Georg Friedrich Händel (1685-1759) „He shall feed his Flock“

(aus: Der Messias)

Sabine Schneider (Sopran), Carola Günther (Alt)

Bohyeon Mun (Tenor), Rolf Scheider (Bass)
Chor, Schola und Orchester der Maxkirche
Markus Belmann (Leitung)

 

Mi. 26.12.2018 10:00 Uhr

Lateinisches Hochamt

Joseph Haydn (1732-1809):
Missa in honorem Beatissimae Virginis Mariae Es-Dur

„Große Orgelsolomesse“ (Hob. XXII:4)

Camille Saint Saëns (1835-1921): Teile aus dem Oratorio de Noël

Helena Günther (Sopran), Franziska Orendi (Alt)

Dominik Wortig (Tenor), Rolf Scheider (Bass)
Chor, Schola und Orchester der Maxkirche
Markus Belmann (Leitung)


Sa. 29.12.2018  11:30 Uhr
Marktmusik
Improvisationen und Werke von César Franck
Markus Belmann, Orgel

Sa. 29.12.2018  16:00 Uhr
Orgelführung für Kinder
Gucken, Hören, Staunen...und Bälge treten
Mit Maxkantor Markus Belmann

So. 30.12.2018  10:00 Uhr
„Deus in loco“ - Lateinisches Choralamt

Schola St. Maximilian


Mo. 31.12.2018  17:00
Festmesse zum Jahresausklang
W. A. Mozart (1756-1791):

Missa in C „Krönungsmesse“ (KV 317)

Sabine Schneider (Sopran), Wolfgang Klose (Tenor)
Regine Röttger (Alt), Christian Palm (Bass)
Chor und Orchester der Maxkirche
Markus Belmann (Leitung)


Maxkirche - Kirchenmusik Im Herzen Düsseldorfs

Die Maxkirche Düsseldorf war einst Wirkungsstätte von bedeutenden Musikern wie Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann. Sie gilt heute als einer der bedeutendsten und profiliertesten Standorte für Kirchenmusik im Rheinland. Der rund 90 Mitglieder zählende Maxchor steht heute unter der Leitung von Maxkantor Markus Belmann und ist in jährlich etwa 25 Gottesdiensten und mehreren Konzerten zu hören. Überregional bekannt und beliebt sind die zahlreichen Orchestermessen sowie die wöchentlichen Choralämter (an Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr).

 

Als Ergänzung zu der mit Männerstimmen besetzten Choralschola ist die Frauenschola aura sonans gedacht, ebenso wie der Kammerchor schola cantorum. In Kooperation mit der benachbarten Maxschule, der einzigen Grundschule in der Düsseldorfer Altstadt, entstand ein Kinderchor, dessen Lebendigkeit in den Bann zieht.

Das älteste Orgelgehäuse der Landeshauptstadt stammt von 1753 und wurde von Christian Ludwig König erbaut. Seit 2011 beherbergt es eine Orgel der Firma Klais aus Bonn, die im Geiste des ursprünglichen Erbauers errichtet ist. Neben der wöchentlichen Marktmusik (wöchentliche Orgelkonzerte, samstags 11.30, Eintritt frei) erklingt das spätbarocke Instrument in allen Gottesdiensten.

Im Antoniussaal, dem ehemaligen Refektorium der Franziskaner, finden Proben und Kammerkonzerte statt. Er beeindruckt durch seine prächtige Stuckdecke.

 

Besucher finden die barocke, ehemalige Klosterkirche der Franziskaner in der südlichen Altstadt (Düsseldorf-Carlstadt), unweit der Rheinuferpromenade, in direkter Nachbarschaft von Hetjens-Museum und Filmmuseum.

Seien es Gottesdienste, Konzerte, Vorträge und Führung: Die Maxkirche ist ein besonderer Ort für ansprechende und anspruchsvolle Kirchenmusik!