Marktmusik

Marienvertonungen - jenseits von Bach, Gounod und Schubert

Die Düsseldorfer Sopranistin Maria Beck und Maxkantor Markus Belmann widmen sich in der Marktmusik am Samstag, 2. September 2017 um 11:30 Uhr dem "Ave Maria", dem vermutlich bekanntesten Marien-Gebet. In dem 30 minütigen Konzert sind jedoch nicht die stark strapazierten Vertonungen von Bach-Gounod und Schubert zu hören, sondern Kompositionen die von Rheinberger über Dvorak, Vierne bis hin zu Verdi reichen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.